Ich habe mir versprochen, diesen Artikel am Sonntag zu beenden, da ich gerade für die Prüfung zur Geschichte der Enogastronomie studiere (gib mir viel Glück, ich habe die Prüfung am 14. Januar!), Jedoch nach dem Schreiben dieses Artikels "Frauen aus Wein und Kritik: Sie haben wirklich meine… Grissini gebrochen!„Und nachdem ich in den sozialen Netzwerken ein unerwartetes Rumpeln erlebt habe, muss ich noch etwas hinzufügen. Für mich war die Situation überhaupt außer Kontrolle geraten. Sie brennen Ziliani auf dem Altar eines Feminismus, für den ich mich ehrlich schäme. Und ich schäme mich für Donna. Niemals, und ich betone nie, besonders bei den Argumenten - auch bei den hitzigen - der Vergangenheit hätte ich daran gedacht, einen Artikel zu schreiben, den jemand als Verteidigung von Franco Ziliani lesen kann. Darüber hinaus ist diese Überlegung unzureichend, da ich spätestens vor zehn Tagen mit meinem Mann Francesco lebhaft über die Situation der Frau und ausführlich über die schrecklichen und noch einmal diskutiert habe peinliche, rosa Quoten.

Dann, Dass Franco Ziliani einen provokanten und manchmal "traurigen" Artikel mit Ausdrücken geschrieben hat, die er hätte vermeiden können, wissen Sie schon, ich denke schon. Und er weiß auch, dass ich das denke. Außerdem tut es mir leid, weil das Objekt der Kritik - richtig und legitim, weil das von Laura Donadoni geschossene wirklich eine Supercazzola war - in den Hintergrund getreten ist. Und wenn mir jemand widersprochen hat, dass es nicht möglich ist, die Kompetenz einer Person anhand eines einzelnen Themas zu bewerten, antworte ich: A) Wenn ich nichts über ein Thema weiß, schweige ich, was garantiert, dass ich besser aussehe und B) Die Rolle des Zuckers im Wein ist etwas Grundlegendes, eines der Dinge, die nur bekannt sein müssen. Niemand weiß alles, die Welt des Weins ist wirklich weit. Wir müssen alle lernen und wir werden mit jedem Tag ein bisschen mehr lernen. Es ist jedoch eine Sache, eine Rebe, einen Wein oder einen Erzeuger nicht zu kennen ... und eine andere Sache ist nicht zu wissen, wie Weinherstellung und Wein funktionieren.

"Wenn sie es wirklich ist, wie Leute in der Stimmung für Comedy sie als" italienische Weinbotschafterin "definieren, wie denken Sie, hat italienischer Wein eine Zukunft, wenn nicht eine tragische?"

Aus dem Artikel von Franco Ziliani Anders als Maroni und Gardini ist das wahre Weinbild das italienische Weinmädchen!

Hier ist der Teil "wie Leute in der Stimmung für Comedy es definieren" für mich falsch und abwertend. Aber dass ein Journalist Zweifel an der Zukunft des italienischen Weins hat, wenn eine Person, die als "Botschafter des italienischen Weins in der Welt" definiert ist, nicht weiß, wie Zucker im Wein und im Weinherstellungsprozess funktioniert, ist für mich mehr als legitim.

Franco Zilianis Blog ist einer der meistgelesenen Weinblogs in Italien. Also, wie ich bereits geschrieben habe, Franco sollte für mich mehr "galante" und weniger polemische Töne verwenden und nicht nur, wenn er eine Frau anspricht, sondern wenn er alle anspricht, die er nicht teilt. Nicht nur Frauen, sondern auch Männer müssen geschützt werden. An dieser Stelle kehre ich jedoch zu der Diskussion zurück, die ich über Pasta, Angebot und Nachfrage geführt habe: Wenn Franco Zilianis Blog einer der meistgelesenen ist, bedeutet dies, dass er beliebt ist. Genau wie Barilla Pasta oder Brüste auf Instagram. Also für mich sind diejenigen, die Zahlen machen, richtig und das war's. Franco Ziliani macht Zahlen durch Kontroversen. In Italien ist die Kontroverse beliebt oder der Fernseher wäre nicht voll mit Junk-Programmen mit schreienden Celebrolesi. Zumindest in Zilianis Blog gibt es auch interessante Inhalte zwischen einem zynischen Sarkasmus und dem anderen, die ich selten im Fernsehen finde ... und vielleicht beschränke ich mich deshalb darauf, Filme auf Netflix zu schauen. Ebenso die Weinbeeinflusser, die Zahlen machen, die cm Haut anzeigen. Angebot und Nachfrage dort, wo alle Recht haben. Ende.

Wir befinden uns in einer Zeit, in der diejenigen, die die Macht der Zahlen haben - Besser noch kombiniert mit dem Besitz sensibler Daten - die Welt regieren. Für diejenigen, die noch Zweifel hatten, hat sich Facebook als überlegen gegenüber dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika erwiesen, indem es Trumps Profil blockiert, solange der neu gewählte Präsident Biden sein Amt antritt. Und gibt es jemanden, der immer noch hier sein möchte, um zu philosophieren, was richtig und was falsch ist? Wer Zahlen macht, hat die Macht in der Hand. Wer die Macht hat, hat Recht, auch wenn wir nicht einverstanden sind oder es nicht mögen. Und es ist Zeit, dass wir es uns alle in den Kopf setzen.

Franco Ziliani ist falsch und auch grob, wenn er - ohne das Gewicht zu berücksichtigen, das eines seiner Wörter auch nur für die Vielzahl der Menschen haben kann, die es lesen - den Ruf einer Person oder eines Unternehmens zerstört. Und ich meine diesem speziellen Fall nicht viel. Ich respektiere die Keller, die aus Menschen bestehen, und wenn ich einen schlechten Wein bekomme, ignoriere ich ihn einfach. Ich mag es nicht, meinen Blog als Raum zu sehen, um meinen niedrigsten Instinkten für Zerstörung Luft zu machen. Und vertraue darauf, dass sie von Zeit zu Zeit auch zu mir kommen. Hinter einem Wein steht die Arbeit von mindestens einer Familie, manchmal von mehreren Familien, manchmal von vielen Familien. Intelligenz wird auch dadurch demonstriert, dass wir diese Arbeit respektieren und auf den Planeten Erde umziehen, wo unsere Expertenmeinung nicht das Wort Gottes ist. Obwohl ich Atheist bin, verstehen wir uns. Was ich nicht mag, mag einen weniger erfahrenen Verbraucher ansprechen, der folglich das richtige Ziel dieses Unternehmens sein wird. Gestern habe ich eine Reihe von Weinen probiert, einer davon war gelinde gesagt peinlich. Du wirst den Namen niemals von mir erpressen.

Ab hier jedoch, um den Artikel von Franco Ziliani als Gewalt gegen Frauen zu definieren, geht Wein in Gläsern vorbei! Ich habe Franco Zilianis Blog gelesen, seit ich Weinblogger bin - also seit 2014 - und ich kann Ihnen versichern, dass er Frauen und Männer gleichermaßen in den Schatten stellt es ist definitiv nicht sexistisch. Allenfalls sündigt er der Vermutung, wenn a priori eine Person, die jünger als er ist, als weniger vorbereitet betrachtet. Hier macht mich dieser von Franco ehrlich wütend: Meine Erfahrung besteht nicht aus den Jahren, die ich habe - und sie sind schon 35 - aber von dem, was ich studiert und getrunken habe. Einfach ausgedrückt, ein schlagkräftiger Beweis: Möchten Sie Ihr Herz lieber von einem 65-jährigen Allgemeinarzt oder einem 35-jährigen Herzchirurgen operieren lassen? Mehr als 60 Jahre und XNUMX Jahre oder mehr Erfahrung in einem Sektor sind an sich keine Kompetenzgarantie. Die Kompetenzgarantie besteht darin, dass die Person vorbereitet ist und sich ständig auf dem Laufenden hält. Dann machen dreißig Jahre oder mehr Erfahrung - wenn sie gut angelegt sind - diese Person natürlich besonders vorbereitet. Wir dürfen jedoch niemals a priori nach irgendetwas urteilen. Auch weil Kultur voller Nuancen ist und ihre Schönheit in dieser Vielfalt liegt. Die Nuancen sind unsere Interessen, unsere Reize und diese erzeugen einen anderen Ansatz und eine andere Sensibilität für Dinge. Franco Ziliani sollte nicht "Krieg führen" gegen junge Menschen, sondern ihnen höchstens helfen, wie ein "Vater" zu wachsen. Italien ist bereits ein Land, das die Alten schützt und die Jungen tötet, in dem ich arbeiten muss, um Neunzigjährige zu halten, die dank der Baby-Renten seit mehr als fünfzig Jahren eine Belastung für den Staat darstellen. Und vergib mir, wenn ich politisch falsch bin, es zu sagen, aber was mich verärgert, ist nicht so sehr, sehr viel. Wir brauchen nur, dass die Journalisten der alten Garde uns junge Leute a priori als Idioten betrachten. Kreter haben kein Alter. Genau wie die Inkompetenten.

In den letzten Tagen habe ich jedoch viel heftigere Kritik an Ziliani gesehen als an Laura Donadoni. Ich habe sogar gelesen, dass er dank ihr zwei Minuten Ruhm gehabt hätte. Jetzt übertreiben wir nicht, höchstens sie reitet auf der Welle, um Werbung zu machen. Und lassen Sie es klar sein, dass Laura sehr gut für mich ist (ich hätte das Gleiche getan): wie ich bereits gesagt habe Werbung ist nie genug.

"Und wessen jüngste Fotos lassen mich denken, dass sie sich grundlegend von der sehr charmanten Frau verändert hat, die sie einmal war, seit sie dünn geworden ist, um mich traurig zu machen (ist sie vegan geworden?)"

Aus dem Artikel von Franco Ziliani Anders als Maroni und Gardini ist das wahre Weinbild das italienische Weinmädchen!

Wir sind uns alle einig, dass dieser Kommentar zu Lauras Aussehen fehl am Platz ist. Ich versuche die gleichen Worte zu sprechen. Tatsächlich ist es so, als würde jemand über mich schreiben, dass ich weniger glamourös bin als früher, weil ich übergewichtig bin. Ohibò, sag es mir nicht! Ich denke es ist wahr, es ist kein Zufall, dass ich eine Diät gemacht habe! Dass ich übergewichtig und Laura sehr dünn bin, ist eine Tatsache, die wir beide kennen. Sie müssen es nicht aufschreiben oder uns mitteilen. Es ist zwar ein Akt des Sexismus, des Cyber-Mobbings und der Gewalt gegen Frauen, aber es macht mich wütend.

Ich kann nur sagen: Selig bist du, dass psychische oder physische Gewalt nicht weiß, wie es gemacht wird. Ich habe in meinem Leben drei Erfahrungen mit psychischer Gewalt gemacht, die glücklicherweise jetzt Teil meiner Vergangenheit sind. Das Schlimmste war mit meinem letzten Ex, weil es in den Tagen und Monaten nach dem Tod meines geliebten Vaters dauerte. Die Zeit meines Lebens, als ich am zerbrechlichsten war. Giftige Menschen schleichen sich immer ein, wenn wir schwächer sind, und manchmal ist es sehr schwierig, aus ihnen herauszukommen, weil wir jetzt in die Spirale der Abwertung eingetreten sind. Wir sind überzeugt, dass wir nicht viel wert sind und weniger verdienen.

Heute bin ich wieder derselbe, wenn ich so sagen darf, habe ich vielleicht noch mehr Selbstwertgefühl als zuvor. Meine Rettung war mein Ehemann Francesco, der mich daran erinnerte, was es bedeutet, sich geliebt und geschätzt zu fühlen, nachdem ein gewalttätiger Mann mich 9 Monate lang zerstört hatte und ich mich ständig körperlich, beruflich und in Bezug auf die Aussichten wie Scheiße fühlte. Zukunft. Es versteht sich von selbst, dass er von innen und außen wirklich hässlich ist, und in normalen Zeiten - das heißt weit entfernt von der Krankheit meines Vaters - hätte ich mich niemals dazu entschlossen, ihn anzusehen.

Dann Es tut mir leid, wenn ich nicht akzeptiere, dass zu viel Satz, der in einem Blog geschrieben wurde, als psychologische Gewalt definiert wird, auch wenn er falsch ist. "Psychologische Gewalt Es ist eine Reihe von Handlungen, Worten oder moralischen Folterungen, Drohungen und Einschüchterungen, die als Instrument des Zwangs und der Unterdrückung eingesetzt werden, um andere zu zwingen, gegen ihren Willen zu handeln. ". Ziliani drohte Laura Donadoni nicht und zwang sie nicht, etwas gegen ihren Willen zu tun. 

Möchten Sie das Thema geschlechtsspezifische Gewalt ansprechen? Gewalt gegen Frauen ist definiert als:

"Jede geschlechtsspezifische Gewalttat, die physischen, sexuellen oder psychischen Schaden verursacht oder wahrscheinlich verursacht, einschließlich Androhung von Gewalt, Zwang oder willkürlichem Entzug der persönlichen Freiheit, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Leben."

Aus dem „DichiaraMaßnahmen zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen “, die 1993 von den Vereinten Nationen gebilligt wurden

Die Definition des "Falles Ziliani-Donadoni" als Fall von Gewalt gegen Frauen ist eine sehr ernste Sache, da dadurch die wahrgenommene Schwere der Gewalt gegen Frauen, die wirkliche, verringert wird.

Liebe Frauen, vergib mir, wenn ich sage, dass mir nach dem, was ich gelesen habe, klar ist, dass die überwiegende Mehrheit von Ihnen nicht weiß, was Gewalt gegen Frauen ist. Das freut mich sehr: Ich wünsche Ihnen, dass Sie unwissend bleiben. Lassen Sie mich jedoch eine kurze Liste erstellen, die Sie aufklären oder daran erinnern kann, was Gewalt gegen Frauen ist.

Es gibt Gewalt gegen Frauen im häuslichen Umfeld, die durch Drohungen, physischen oder psychischen Missbrauch, Schläge, sexuellen Missbrauch, Geldkontrolle, Verbot der Ausübung von Arbeitsaktivitäten, Verbot von Vermögenswerten, Ehrenmorde und leidenschaftlichen oder vorsätzlichen Mord ausgeübt wird. Und ich möchte nicht über Inzest sprechen, insbesondere nicht über jüngere Töchter, deren Mütter verpflichtet sind, heimliche Komplizen zu sein.

Es gibt Gewalt gegen Frauen am Arbeitsplatz durch sexuelle Belästigung, sexuellen Missbrauch, sexuelle Erpressung und Vergewaltigung. Gegenüber Lesben werden die sogenannten "Korrekturvergewaltigungen" noch heute praktiziert.

Sexuelle Sklaverei, Zwangsehen, Zwangsprostitution, Opfer von Menschenhandel und ethnischer Vergewaltigung gibt es im sozialen Umfeld von Frauen. Und ich möchte nicht über weibliche Genitalverstümmelung und andere barbarische Praktiken sprechen.

Neben dem Femizid, das wir alle kennen, möchte ich das systemische Femizid, das beispielsweise in Indien und China auftritt, nicht vergessen. Dies zeigt sich in einer selektiven Abtreibung: Frauen werden dazu gebracht, nur männliche Kinder zur Welt zu bringen, weil sie begehrter und sozial akzeptierter sind. Wir sprechen über 117 Millionen Mädchen, die bis 2015 vor oder nach der Geburt für die Ein-Kind-Politik getötet wurden (obwohl in einigen ländlichen Gebieten das Problem noch heute besteht). Es ist die Rede von 23 Millionen selektiven Abtreibungen, davon etwa 12 Millionen in China. Von weiblichen Opfern oder Henkern mit gebrochenem Herzen aufgrund einer dummen Tradition.

Es tut mir leid, wenn ich sage, dass nach einer Schätzung in China etwa 40 Millionen Frauen vermisst werden. Die "vermissten Frauen von heute" sind Mädchen, die zwischen den 2030er und 25er Jahren nie geboren wurden, Mädchen, die unmittelbar nach der Geburt getötet wurden oder die in den ersten Lebensmonaten verlassen wurden. Das Ergebnis? Schätzungen zufolge werden bis 3.000 13.000% der XNUMX-jährigen Chinesen niemals eine Frau zum Heiraten finden. Und auf diese Weise nimmt der Frauenhandel aus dem armen Myanmar zu, wo Minderjährige für Zahlen zwischen XNUMX und XNUMX Dollar verkauft werden.

Ohne auf die andere Seite der Welt zu gehen, erleiden jedes Jahr Tausende von Frauen in Italien physische oder psychische Gewalt. Frauen haben aufgrund ihrer Mutterschaft immer noch Schwierigkeiten, am Arbeitsplatz Karriere zu machen. Die Gleichstellung der Geschlechter im Jahr 2021 existiert noch nicht, aber weder die rosa Quoten noch die ungerechtfertigte Viktimisierung werden diese große Geißel der Menschheit lösen.

Ich war einer der ersten, der Franco Ziliani antwortete und ihm sagte, er solle mit bestimmten nutzlosen und fehl am Platz befindlichen Witzen aufhören. Nach 4 Tagen, nach all dem Mist, den ich in den sozialen Medien gelesen habe, möchte ich sagen, dass ich mich von der Definition von Gewalt gegen Frauen distanziere, die dem gegeben wurde, was passiert ist. Wenn es früher Franco war, der mit seinen ungalanten Methoden eine korrekte Beobachtung in die Caciara warf (ich würde sagen giftiger und voller nutzloser Sarkasmus), dann waren es jetzt Frauen von Wein, die meine Antwort ins Chaos stürzten und was passiert ist Laura. Liebe Kolleginnen, liebe Weinfrauen, antworten Sie Franco lieber mit Ihren Argumenten, indem Sie zeigen, dass er mit seinem giftigen Stift alle Brotstangen gebrochen hat.

Mit meinem Herzen, Frau zu Frau, bitte ich Sie stattdessen, nicht mehr über Gewalt zu reden. Falls Sie es wollen - wie ich - Die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen begann damit, den Dingen den richtigen Namen und vor allem das richtige Gewicht zu geben.

Prost ????

Chiara

PS Der Kommentar des Produzenten Favaro bleibt stattdessen sexistisch und unaussprechlich.

PPS Sie können die Seite nach unten scrollen, um einen Kommentar zu hinterlassen. Ich möchte, dass Sie mir hier schreiben, was Sie denken!

Wie werde ich Sommelier?

(66 Kundenbewertungen)

Alles, was Sie über Wein wissen müssen, in einem Buch. Das Handbuch richtet sich an alle angehenden Sommeliers, ist aber auch sehr nützlich für "bereits Sommeliers", die überarbeiten möchten, für Winelover, die ihre Leidenschaft konkretisieren möchten, und für Branchenbetreiber, die mehr verdienen möchten, indem sie beides lernen Verwaltung des Kellers ihres Restaurants und Verkauf der richtigen Flasche an ihre Kunden.

II Ausgabe: 1. Dezember 2019 - Format 16,5 x 24 cm, 430 Schwarzweißseiten, ISBN 978-88-943070-8-5 [ZU VERKAUFEN]

I Ausgabe: 31. Oktober 2018, Format 16,5 x 24 cm, 300 Schwarzweißseiten - ISBN 978-88-943070-1-6

 34,00 Mehrwertsteuer inbegriffen!

Verfügbar (bestellbar)

KOSTENLOS, nur für diejenigen, die mein Buch kaufen Perlage Suite, eine Kopie der Erste Sammleredition meines Sektführers "500 Bubbles in 500", Bezugspreis 25,30 €.

ItalianoEnglishDeutschFrançaisEspañolNederlandsPortuguêsРусский日本語简体中文
Fehler: Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt ©Chiara Bassi perlagesuite.com