Letzte Nacht war ich Gast von Meisterkurs "Die Lugana gestern, heute und morgen" organisiert vom Lugana-Konsortium im Rahmen der Mailänder Weinwoche im prächtigen Palazzo Bovara, der auch den Vorteil hat, dass die U-Bahn direkt vor dem Eingang hält. Die Meisterklasse wurde von hervorragend geleitet Aldo Fiordelli, Korrespondent für Dekanter und Mitglied des Verwaltungsausschusses von L'Espresso. Ziel war es, uns in der Fachpresse auf eine kurze Reise mitzunehmen, um die Vielseitigkeit von Lugana zu demonstrieren.

Mailänder Weinwoche Meisterklasse Consorzio Lugana

Die DOC-Konfession Lugana war die erste, die 1967 in der Lombardei anerkannt wurde. Das Konsortium für seinen Schutz wurde einige Jahre später, 1990, gegründet und wurde dieses Jahr 30 Jahre alt. Das Lugana-Konsortium hat 1 Stückelung entwickelt in 5 Arten - Lugana DOC, Lugana DOC Superiore, Lugana DOC Riserva, Lugana DOC Späte Ernte, Lugana DOC Spumante - innerhalb der 5 Gemeinden von Desenzano del Garda, Lonato del Garda, Sirmione, Peschiera del Garda e Pozzolengo. Insgesamt 2.500 Hektar, die von 180 Winzern bewirtschaftet werden, die über 90 Abfüller produzieren 21,7 Millionen Flaschen (Daten 2019). Der offizielle Hashtag des Konsortiums, der 6000 Erwähnungen überschritten hat, ist #LuganaLoverVergessen Sie also nicht, es zu verwenden, wenn Sie meinen Artikel in sozialen Netzwerken teilen!

Mailänder Weinwoche Meisterklasse Consorzio Lugana Montonale

Montonale - Lugana DOC Montunal 2019

100% Turbiana.

Es hat ein helles und gleichmäßiges Strohgelb. Die Nase ist sehr blumig, Citrin und mit einer Note von Bananeneis und trockenem Heu. Im Mund ist es besonders schmackhaft, weiterhin Citrin und auch mit einer wichtigen Säureschulter gut strukturiert. Alkohol ist etwas zu präsent.

Nach wenigen Minuten herrscht im Glas ein intensives Mandelaroma. Meiner Meinung nach ist er noch zu jung, um geschätzt zu werden.

Mailänder Weinwoche Meisterklasse Consorzio Lugana Zeni

Zeni - Lugana DOC Marogne 2019

100% Turbiana.

Es hat ein helles und gleichmäßiges Strohgelb. Die Nase ist fett mit Noten von reifer Banane, Zitronenmarmelade, Marzipan und gelben Blüten. Im Mund ist es völlig anders als im vorherigen, dicker und weicher, während die gleiche große saure Schulter erhalten bleibt.

Ich fand es trinkfertiger und mit weniger Alterungspotential.

Mailänder Weinwoche Meisterklasse Consorzio Lugana Montonale

Cascina Maddalena - Lugana DOC Capotesta 2019

100% Turbiana.

Es hat ein helles Strohgelb und ist etwas weniger konsistent, hat wahrscheinlich einen niedrigeren Alkoholgehalt als die anderen. Die Nase ist viel zitrischer, wobei die Zitrone einem ätherischen Öl näher kommt. Es werden Noten von geschnittenem Gras, weißem Pfirsich, Butter und Jasmin erkannt. Im Mund hat es eine schöne Struktur, eine große Säure und eine fast scharfe Frische. Es ist sicherlich eine besonders moderne Interpretation von Lugana DOC, die Merkmale bestimmter österreichischer Rieslinge aufweist.

Bei der Verkostung war es sicherlich einer der beliebtesten Weine, sicherlich der im Jahrgang 2019 vorgeschlagene, den ich auch am meisten geliebt habe.

Mailänder Weinwoche Meisterklasse Konsortium Lugana Marangona Zement

Marangona - Lugana DOC Cemento 2018

100% Turbiana.

Es hat ein helles und gleichmäßiges tiefes Strohgelb. Die Nase ist sehr elegant mit interessanten Noten von Limette, Limettenblüte, Kreide, Kohlenwasserstoff und einem rauchigen Abgang. Im Mund hat es eine sehr leichte Oxidation, die die große Frische ausgleicht. Es erinnerte mich sehr an einige junge deutsche Rieslinge und vielleicht auch aus diesem Grund ist es unter den 4 angebotenen jungen Weinen derjenige, den ich am meisten mochte.

Es muss jedoch gesagt werden, dass es sicherlich nicht den Lugana DOC-Benchmark darstellt, der die Puristen dieses Weins begeistern kann. Besser zu verstehen als eine andere mögliche Interpretation einer Rebe, die sich aufgrund ihrer Eigenschaften als fast leere Leinwand eignet, auf der der Winzer seinen Charakter ausdrücken kann.

Mailänder Weinwoche Meisterklasse Consorzio Lugana Ca Maiol

Ca 'Maiol - Lugana DOC Superiore Fabio Contato 2005

90% Turbiana und 10% Chardonnay.

Es hat ein tiefes Goldgelb mit bernsteinfarbenen Reflexen und ist sehr gleichmäßig. Die Nase ist sehr speziell und breit. Das erste, was mir auffiel, war die Explosion von gepresster Blutorange und kandierter Mandarine. Gefolgt von einer butterartigen Note, die in Gebäck und einige interessante Kohlenwasserstoffe übergeht. Es sollte unbedingt nach ein paar Minuten im Glas probiert werden, damit es sich besonders im Mund von seiner besten Seite ausdrücken kann. Weich, sehr sauer, herzhaft, alkoholisch, adstringierend und sehr lang mit einem Abgang von getrockneten Aprikosen.

Sicherlich ist es ein Wein, der nicht jedermanns Sache ist und der verstanden und einem Publikum von Kennern vorbehalten sein muss. Ich mochte es sehr.

Mailänder Weinwoche Meisterklasse Consorzio Lugana Zenato

Zenato - Lugana DOC Riserva Sergio Zenato 2004

100% Turbiana.

Es ist hell bernsteinfarben mit roségoldenen Tönen und sehr gleichmäßig. Die Nase ist intensiv und voll mit Noten von Butter, gekochtem Apfel, Zimt, Kastanienhonig, Rhabarber, Gianduiotto und Karamell. Im Mund hat es einen leichten zuckerhaltigen Rückstand und einen starken Alkoholgehalt, der mich an einen erinnerte Alter weißer Hafen von Dalva dass ich auf meiner letzten Reise nach Porto so sehr geliebt habe. Es hat immer noch eine schöne Säure, ist sehr herzhaft und der bittere Abgang ist sehr lang.

Eine Lugana DOC Riserva mit einem Stil, der Fans fortgeschrittener Weißweine sicherlich sehr zufrieden stellen wird.

Für das Ganze Mailänder Weinwoche Der virtuelle Stand des Lugana-Konsortiums wird im Wine Networking Hub aktiv sein, und das Konsortium wird auch auf der Ausstellung „The Winers“ vertreten sein, die den Autorenporträts der Weinmenschen gewidmet ist. Was meiner Meinung nach noch interessanter ist, bis zum nächsten Wochenende können Sie das Lugana DOC in Kombination mit den typischen Gerichten der Mailänder Küche an den Orten genießen, die an der Initiative innerhalb des Weinviertels in der Porta Romana teilnehmen und mit dem Konsortium zusammenarbeiten . Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen einen Besuch www.consorziolugana.it 😋

Prost 🥂

klar

Wie werde ich Sommelier?

(62 Kundenbewertungen)

Alles, was Sie über Wein wissen müssen, in einem Buch. Das Handbuch richtet sich an alle angehenden Sommeliers, ist aber auch sehr nützlich für "bereits Sommeliers", die überarbeiten möchten, für Winelover, die ihre Leidenschaft konkretisieren möchten, und für Branchenbetreiber, die mehr verdienen möchten, indem sie beides lernen Verwaltung des Kellers ihres Restaurants und Verkauf der richtigen Flasche an ihre Kunden.

II Ausgabe: 1. Dezember 2019 - Format 16,5 x 24 cm, 430 Schwarzweißseiten, ISBN 978-88-943070-8-5 [ZU VERKAUFEN]

I Ausgabe: 31. Oktober 2018, Format 16,5 x 24 cm, 300 Schwarzweißseiten - ISBN 978-88-943070-1-6 [AUSVERKAUFT]

 34,00 Mehrwertsteuer inbegriffen!

leer

KOSTENLOS, nur für diejenigen, die mein Buch kaufen Perlage Suite, eine Kopie der Erste Sammleredition meines Sektführers "500 Bubbles in 500", Bezugspreis 25,30 €.

ItalianoEnglishDeutschFrançaisEspañolNederlandsPortuguêsРусский日本語简体中文