Genau wie die Spessa Schloss, Auch Valentinstag wurde im späten Mittelalter geboren. In jenen Jahren wurde ein bestimmter englischer Schriftsteller genannt Geoffrey Chaucer schrieb sein Meisterwerk mit dem Titel "Ich racconti di Canterbury". Dies sind 24 Geschichten, die den Verdienst haben, das Medium Englisch als Sprache der Literatur geweiht zu haben, in einer Zeit, in der Gedichte hauptsächlich in lateinischer Sprache verfasst wurden. Eine dieser Geschichten, das Gefäß aller Klischees vonAmor Cortesewar der Ehe zwischen Richard II. und Anna von Böhmen gewidmet. Hier zum ersten Mal Cupid tritt dem Valentinstag bei. In Wirklichkeit war er bereits vom Christentum als Beschützer der Liebenden geweiht worden, aber dies nur, um bestimmte barbarische heidnische Bräuche des alten Roms zu klären, die wollten, dass junge nackte Kinder mit einem Schrei der Fruchtbarkeit während Lupercalia freiwillige Matronen peitschen (13-) 15. Februar). Bevor wir Ihnen von der ersten Station an unserem Valentinstag im Restaurant la erzählen Taverne auf der Burg in Capriva del FriuliIch möchte eine kleine Notiz über Amor Cortese machen, die ich für absolut grundlegend halte.

Amor Cortese zwischen heilig und profan

Amor Cortese ist in der Tat keine schöne Sache, für mich ist es die Weihe des vollständigsten Verfalls romantischer Werte. Hinter diesem Namen, dessen Übereinstimmung mit "Höflichkeit" uns an etwas Gutes denken lässt, steckt eine Liebe, die ihre Wurzeln in der Qual hat, die durch die Unmöglichkeit der Erfüllung verursacht wird. Gegenstand des Wunsches des mehr oder weniger tapferen Ritters ist eine verheiratete Frau, erhaben und „Parfümeurin“, der er, völlig unterwürfig, dient. Diese Liebe ist meiner Meinung nach ehebrecherisch, hauptsächlich weil wir zu der Zeit aus dynastischen oder wirtschaftlichen Gründen verheiratet waren und die Liebe wenig mit diesen arrangierten Ehen zu tun hatte. Paradoxerweise Die Geschichte hat Giacomo Casanova viel weiter von der Liebe zu diesen höflichen Liebhabern entfernt... aber jetzt… Casanova, wenn auch nur für kurze Zeit, Er liebte seine Eroberungen wirklich und behandelte sie mit großer Höflichkeit, bis er die Szene verließ, in der er immer eine romantische Nostalgie in der Dame hinterließ.

Casanova Schloss

Der Valentinstag ist das Fest der Liebenden, das von einigen als kommerzielle Party verurteilt wird, oft von denselben Leuten, die unter einem unwahrscheinlichen und glänzenden Weihnachtsbaum Geschenke austauschen! Dafür Für mich ist es heilig, mit meinem Partner den Valentinstag zu feiern. Es ist klar, dass für uns jeder Tag Valentinstag ist, jeden Tag wachen wir umarmt auf und genießen eine Zeitung aus kleinen Gesten und großen Träumen. Es sollte jedoch ein Ritual für alle Liebenden sein, ein Datum zu verkünden, das uns daran erinnert, wie großartig das ist, was wir Tag für Tag bauen! Als die Familie Pali, der Unternehmer Loretto und seine "Schulter", die schöne und elegante Frau Barbara, uns einluden, es in ihrem Castello di Spessa zu verbringen, hielt ich es für den absolut perfekten Ort. 1773 verführte Casanova, ein Gast des Grafen Luigi Torriani in diesem prächtigen Herrenhaus, seinen Diener Sgualda, der eine sinnliche Freundschaft mit ihm einging. Ich weiß nicht, wie sehr Sgualda sich für eine halten könnte Schlampe da der Besitzer des Schlosses sich weigerte, sich dem venezianischen Abenteurer hinzugeben! Es steht fest, dass Castello di Spessa mit seinen Geschichten, seinen Lieben, seinen Weinen und seinem Essen war das perfekte Theater für einen unvergesslichen Valentinstag!

Taverne im Schloss: Abendessen zum Valentinstag

Dies ist nur der erste Teil einer Trilogie von Artikeln, die ich Castello di Spessa widmen werde. Ich habe mich entschlossen, mit Ihnen über das Restaurant Tavernetta al Castello zu sprechen, zum Teil, weil hier unser köstliches Abendessen zum Valentinstag stattfand, aber vor allem, weil ich hier eine wichtige „Lektion“ für mein berufliches Wachstum erhalten habe, von der ich Ihnen erzählen möchte.

Schon von der Speisekarte können Sie die Freude am Abendessen erraten ... ah, keine Sorge! Der oben erwähnte Kanarienvogel ist ein prächtiger gelber Radicchio in Form einer Rose!

Garnelen, Garnelen und Tintenfisch auf Tintenfischtinten-Maiscreme

Nach dem Aperitif wurde uns diese leckere Vorspeise aus sehr frischem Fisch serviert, zu der wir die Perté, eine wirklich angenehm funkelnde gelbe Ribolla mit langer Charmat-Methode, kombinierten.

Mangalica porchetta, Kanarienvogel und Isonzo stiegen in Glühwein mit Meerrettichemulsion auf

Wie könnte ich Meerrettich nicht lieben, wenn ich die japanische Küche verehre? Kreuz und Freude aller großen Köche, gut dosiert, hat es eine unübertroffene Fähigkeit, den Mund zu reinigen und zu entfetten! Ein einfaches und leckeres Gericht.

Während ich auf die ersten beiden Gänge wartete, wurde die herrliche Vitovska di Bajta serviert, die mich an die wundervollen Tage erinnerte, die ich letztes Jahr im Karst verbracht hatte! Unter all den Vitovska 2018 erinnere ich mich, dass dies vielleicht einer der "modernsten" war, wenn Sie mir den Begriff erlauben, wegen seiner praktisch fehlenden Mazeration und seiner Delikatesse. Gute Wahl!

Aquarellreis mit Rübengrün, Wolfsbarsch-Carpaccio und seiner Bottarga

Ich fand die Wahl, dieses Gericht hauptsächlich mit viel Rübencreme zu cremen, was der Butter eine eher diskrete Präsenz verlieh. Meiner Meinung nach ist es eine gewinnbringende Lösung, um ein delikates Carpaccio wie Wolfsbarsch zu verfeinern.

Kartoffelknöpfe gefüllt mit Kabeljau, Rahm mit Haselnussbutter und Pantelleria-Kapern

Dass ich Kabeljau, Haselnüsse und Kapern liebe, ist bekannt… aber Ich möchte das Können des Küchenchefs unterstreichen (was ich nur mit dem Dessert des nächsten Tages präsentieren werde) um eine perfekte Geschmacksbalance zu schaffen, selbst wenn es stark aromatische und identische Zutaten gibt wie Kapern.

Preußischer Handschellen-Asado glasiert mit schwarzem Knoblauch auf einem Kappensalat

Ein zweites Gericht wie dieses erinnert mich unter anderem daran, warum ich niemals Vegetarier werden könnte! Was für ein Vergnügen! Ich habe in Lissabon schwarzen Knoblauch entdeckt und mich in ihn verliebt: sehr zart, er stört nicht die leidenschaftlichsten Küsse! Francesco, der mich nicht nur jeden Morgen im Morgengrauen weckte, um Russisch zu lernen, sondern auch viel in Europa gereist ist, erzählte mir, dass er die Aromen von Prag in diesem Gericht gefunden habe. Tatsächlich Das Castello di Spessa kann zurückverfolgt werden in jeder Hinsicht zu einem prächtigen Wohnsitz der Mitteleuropa.

Gepaart mit Marco (Erinnere dich an diesen Namen, weil ich dir in Kürze von ihm erzählen werde) Er schlug uns das Reservat Castello di Spessa SanSerff Collio Rosso 2005 vor, einen Wein, den Sie für die nächsten 7/8 Jahre im Keller kaufen und vergessen sollten. 80% Merlot und 20% Cabernet Sauvignon für diesen Wein, verbarrikadiert mit einer schönen rubinroten Farbe mit einigen leichten Granatreflexionen. Die intensive und elegante Nase ergibt ein komplexes Bouquet aus süßen Gewürzen, Lakritz, Kakao, Tabak und Leder. Der Mund ist kohärent, sehr frisch, mit einem modulierten, aber starken Tannin, das unermüdlich nach Zeit zum Zähmen verlangt. Es hinterlässt anhaltende Vanillenoten im Mund.

Weiche Schokolade und Vanillecreme mit Zitrusschale und roter Fruchtsauce

Leckeres Dessert und perfekte Kombination dank dieses Moscato d'Asti, den ich nicht kannte und liebte! Diese süße Blase, die sehr frisch serviert wurde, konnte die Vanillecreme entfetten und das Aroma von Schokolade und Orangenschale unterstützen!

Valentinstag 2020: die Nacht im Castello di Spessa

nach Abendessen, und nachdem Sie die Grenze nach Slowenien überquert haben (aber ich werde Sie dies in diesem Artikel auf Francescos Blog lesen lassen) kehrten wir zu unserer Pracht zurück Suite im Castello di Spessa. dort Die Familie Pali hat uns ein sehr willkommenes Cadeau hinterlassen: den Kupfer-Pinot Grigio Joy, den wir auf dem riesigen Bett zwischen weichen Lichtern und kostbaren Stoffen probiert haben.

Tavernetta al Castello: Mittagessen am nächsten Tag

An dieser Stelle beschränke ich mich an dieser Stelle darauf, anstatt mit Ihnen über Wein und Kochen zu sprechen, auf das beste Gericht und den besten Wein hinzuweisen, die wir meiner Meinung nach in drei Tagen im Collio getrunken haben. Aber zuerst möchte ich mit Ihnen über die wichtige Lektion sprechen, die ich zu Beginn dieses Stücks erwähnt habe und die meine Sichtweise auf ein Restaurant revolutioniert hat.

Links die Begrüßung der Küche, rechts die erste Vorspeise "Der Salat von Rosa di Gorizia, Sardellen aus Kantabrien, Wachteleier und lokaler Essig".

Mit einer Prise Vermutung und sogar mit einem AIS-Sommelier-Diplom entschuldige ich mich bei allen meinen Kollegen für das, was ich sagen werde. In diesen drei Tagen im Collio traf ich einen Mann, der mir ein für alle Mal den Wert des Zimmerservice in einem guten Restaurant verständlich machte. Nichts, was auch nur eine ausgezeichnete Küche tun kann, wenn das Esszimmer nicht empfangen wird oder schlimmer.

Bis zu diesem Aufenthalt habe ich die Küche immer als den Protagonisten des Restaurants und des Speisesaals als den wichtigsten Nebendarsteller angesehen. Was für ein großer Fehler, ich selbst, der ich für die Verbesserung der Figur des Sommeliers kämpfe! Das maître Marco Andronaco (auf dem Titelbild des Artikels) hat es geschafft, mein Denken zu revolutionieren und den Raum als unbestrittenen Co-Star der guten Küche zu positionieren. Mit seiner Eleganz, seinem aufrichtigen Lächeln und seiner diskreten Präsenz traf mich Marco ins Herz und löste meine Ideen, die ich heute leider verstehe, wirklich einschränkend. Vielen Dank, Marco, dass du mir beigebracht hast, worum es bei einem Profi wie dir in einem Gourmet-Restaurant geht (oder nicht). Ich hoffe wir sehen uns bald!

Kabeljau-Ravioli auf Kapernluft und Petersilienwasser mit Pinot Noir "Casanova"

Und jetzt kommen wir zu dem Teller und dem Wein, der mein Herz im schönen Castello di Spessa gestohlen hat! Was für eine wunderbare Kombination, um sie zusammen zu erleben, in einer Kombination von Verbesserungen, die ich für meisterhaft halte! Herzlichen Glückwunsch an Küchenchef Antonino Venica Wer auf diesem Foto hält sein "Yuzu cremiges Herz in einer halben Kugel aus Schokolade, Ananas, Wintermelone und Persimmon Coulis". Ich mag Melonen oder Kakis nicht besonders, aber ich fand es frisch, ausgewogen und lecker!

Vielen Dank an Marina Tagliaferri vom Agorà Press Office für die Gesellschaft in diesen wundervollen Tagen. Du bist besonders. Und herzlichen Dank an Barbara und Loretto Pali für die großartige Einladung. 😍

Bis bald und Prost 🥂

Chiara

Wie werde ich Sommelier?

(66 Kundenbewertungen)

Alles, was Sie über Wein wissen müssen, in einem Buch. Das Handbuch richtet sich an alle angehenden Sommeliers, ist aber auch sehr nützlich für "bereits Sommeliers", die überarbeiten möchten, für Winelover, die ihre Leidenschaft konkretisieren möchten, und für Branchenbetreiber, die mehr verdienen möchten, indem sie beides lernen Verwaltung des Kellers ihres Restaurants und Verkauf der richtigen Flasche an ihre Kunden.

II Ausgabe: 1. Dezember 2019 - Format 16,5 x 24 cm, 430 Schwarzweißseiten, ISBN 978-88-943070-8-5 [ZU VERKAUFEN]

I Ausgabe: 31. Oktober 2018, Format 16,5 x 24 cm, 300 Schwarzweißseiten - ISBN 978-88-943070-1-6

 34,00 Mehrwertsteuer inbegriffen!

Verfügbar (bestellbar)

KOSTENLOS, nur für diejenigen, die mein Buch kaufen Perlage Suite, eine Kopie der Erste Sammleredition meines Sektführers "500 Bubbles in 500", Bezugspreis 25,30 €.

ItalianoEnglishDeutschFrançaisEspañolNederlandsPortuguêsРусский日本語简体中文
Fehler: Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt ©Chiara Bassi perlagesuite.com